Sommer 1980.
Irgendwo an der spanischen Mittelmeerküste
steht hoch oben auf der weit überhängenden Klippe
sturmumbraust ein weißes Wohnmobil.
Winde toben, Blitze donnern, der Himmel schüttet sich aus.
Drinnen bei Kerzenlicht sitzen drei braungebrannte Geschwister um das
Monopolybrett – zwei Brüder ihre Ängste durch lautes Gelächter und
strategische Diskussionen verdeckend, die jüngste gedankenversunken still
und am Verstand ihres Vaters zweifelnd:
Ein Handschuh?
Was sollte ein Handschuh unter dem Wagen gegen diesen verdammten
Sturm ausrichten?

Würfeln, Karte, Gefängnis.

Weit draussen sind die Lichter des fernen Orts zu erkennen.
Beim Bummel am Vormittag war die Welt noch in Ordnung:
Eine Handvoll Postkarten, ein Strohhut, eine grobe Lederhandtasche und
ein Plastikfächer mit aufgedruckten Flamencotänzerinnen liegen
nun neben ihr.
Die Brüder tragen neue Schwimmflossen.
Erste Anzeichen gab es schon, als der Vater stolz mittags nicht nur
Salat und Brot, sondern auch Seezunge vom Grill servierte.
Seezunge!

“Tisch abräumen, Essen ist fertig!”, dringt es durch den
nächsten Wasserfall und jedes Murren der Brüder ist umsonst,
da kennt der Vater kein Pardon.
Teller werden verteilt und Besteck, Brot und Servietten,
Schüsseln mit Saucen und Brot.
In die Mitte des Tischs stellt der Vater strahlend eine große Platte:
Antischocken!

Das Wohnmobil erzittert unter der letzen Bö des Abends,
während die Jüngste den Vorhang zum Alkoven zuzieht.

Gebackene Artischocken Paprikacreme

Gebackene Artischocken mit Paprikacreme

Gelbe Paprika vierteln und mit der Haut nach oben bei 200°C
im Ofen grillen, bis die Haut schwarze Blase wirft.
In eine Schüssel geben und 10 Minuten abgedeckt stehen lassen,
dann kann man die Haut sauber abziehen.

Kleine Artischocken putzen, dazu den Stiel abbrechen, das obere
Drittel mit einem Sägemesser abschneiden und in der unteren
Hälfte die harten Blätter ebenfalls.
Die Schnittstellen sofort mit Zitronensaft beträufeln.
Nun die Artischocken stehend in eine Form oder einen Topf geben,
jeweils ca. 50ml Gemüsebrühe hineingießen, mit Zitronenscheiben
belegen und bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

Gebackene Artischocken Paprikacreme

Die Paprika im kleinen Mixbecher mit Pürierstab sehr musig pürieren,
mit Olivenöl, Salz, etwas Knoblauch und weißem Pfeffer abschmecken
und aufmixen. Wer mag, kann hier auch ein Eigelb zugeben.

Gebackene Artischocken Paprikacreme

Bis heute denke ich bei Hemmschuh, Seezunge und Artischocken
an diesen Abend 1980 auf der spanischen Klippe, an Brüder in Schwimmflossen,
die sich in Regentropfen brechenden Lichter des Dorfs und an Monopoly.

Und am heutigen Tag auch an zorra in Spanien,
der ich diesen Beitrag zu ihrem 8. Bloggeburtstag widme.

8 Jahre kochtopf Geburtstags-Blog-Event - Rezepte für Sieger und mehr! (Einsendeschluss 6. Oktober 2012)