Was bringt man zu einem Treffen Kochverrückter mit,
wenn die Liste dessen, was gekocht werden soll,
sowieso schon sich biegende Tische vermuten lässt?

Eine Kiste Zitronen!
Denn wer bekommt nicht gerne eine Zitrone geschenkt?

Amalfi Cedri Zitrone Spaghetti Artischocken Mandarinminze

Hier also noch ein Rezept:
Spaghetti mit Amalfizitronen und Babyartischocken.
Ca. 4 Portionen

16 Artischocken putzen und vierteln, in Salzwasser in wenigen Minuten blanchieren.
Spaghetti aufsetzen.
Die Schale einer große Amalfizitrone abreiben, die Zitrone in in schmale Stücke schneiden.
Koste vorher, ob das weiße Fruchtfleisch dir nicht doch zu bitter ist. Falls ja, schneide es
grob weg.
Dünste dann 1-2 Knoblauchzehen und 1 Schalotte in feinen Würfeln in Butter an,
gebe die Zitronenstücke dazu und lösche mit einer Kelle vom Nudelwasser ab.
Rühre 200g Crème fraîche unter und schmecke mit Salz und Pfeffer ab.
Nun gibst du die Artischocken dazu und hebst die Spaghetti unter.
Ich hatte Mandarinminze, die hat prima gepasst – normale Minze tut’s auch.

Einfachzitronigfrischer Urlaubsgeschmack!

Amalfi Cedri Zitrone Spaghetti Artischocken Mandarinminze

Zitronenschwemme, Zitronenschlemme.
Bei Heidi und Claus gibt’s auch schon welche!