Spargel wächst.
Veronika, komm schälen!

Spargel Schwetzingen Kräuterpfannkuchen

Brunnenkresse waschen und verlesen. Die Stiele grob hacken und im Blender
mit Ei, Mehl, Milch und Salz zu einem Pfannkuchenteig mixen.
30 Minuten stehen lassen, dann geröstete Sesamsaat dazu geben.
Gründlich verrühren.

Spargel Kräuterpfannkuchen Brunnenkresse Radieschen

Spargelstangen in einer Reine salzen und zuckern, mit Weiswein und Hühnerbrühe begießen,
so dass der Boden gut bedeckt ist.
Die Reine mit Alufolie oder Bratschlauchfolie gut verschließen und den Spargel im Backofen
bei 180°C 30-40 Minuten garen.

Pfannkuchen in einer schweren Pfanne auf halber Hitze sanft backen, sie sollen möglichst wenig Farbe bekommen.
Also Grün schon, braun nicht.

Spargel Kräuterpfannkuchen Brunnenkresse Radieschen

Radieschen hobeln.
Vinaigrette nach Vorliebe, hier mit Chianti-Essig, Sonnenblumenöl, Hühnerbrühe, Salz, schwarzem Pfeffer, Palmzucker.
Die Radieschen darin einige Minuten ziehen lassen, dann die Blätter der Brunnenkresse dazu geben.

Spargel Kräuterpfannkuchen Brunnenkresse Radieschen

Jetzt hab ich den Frühling zwar auf dem Teller, aber draussen…
Regenschauer, Wind, kalt.
Hab schlechte Laune, sollte doch ein Gartentag werden.
Blöd!