Heikes Blog
Kochzeilen

Gelassenheit

Die bewundere ich sehr an dir. Es scheint, dich könne nichts aus der Bahn werfen, als würdest du mit einem Lächeln Widrigkeiten wegwischen. Gelassen bietest du uns kleine Blicke in deine Welt, deine Ausflüge, deinen Genuss. Nie polarisierst du, nie bist du zänkisch, nie anbiedernd. Und doch eigen, eigenwillig und ganz selbst. Dein Wissen könnte  Continue Reading »



Fineeintopf

Dieser Eintopf ist der absolute Renner!
Sieht zwar etwas eigenwillig aus mit den Fettaugen in der weißen Brühe, aber die Säure und Sämigkeit von Sauerrahm und Feta geben dem ganzen den Kick.

Eintopf Feta Kartoffel Karotte Hackfleisch



November

Fritz Eckenga November November, schwarzer Monat Du Kehrst stets wieder, gibst nicht Ruh’ Schickst uns neue dreißig Tage Dunkeldüstergraue Plage. Bleichst fahle Blässe in die Wangen Machst Gesichter traurig hangen Pflanzt unzählig Depressionen Sorgst für unbespielbar Boden Brichst das Licht mit klebrig Nebel Hebst mit eklig Regen Pegel Läßt die Winde grausig tosen In unseren  Continue Reading »



Bloggeiz

Jetzt wird aber mal wieder richtig gekocht, ja? Burger, Nudeln mit gehobeltem Pilz, nochn Burger, 80er-Curry… so kann das nicht weitergehen. Dies ist schließlich ein ernsthafter Kochblog! Ohne Dreistundenaufwand, achwas: Tagesaufwand geht da mal gar nichts! Gut, das getrüffelte Kartoffelpüree mit dem Rest der Knolle macht zwar viel her auf dem Teller, ist aber auch  Continue Reading »



Miris Milchcreme

Schaut mal schnell, was ich mir bei Miri abgeschaut hab: Für die dunkle hab ich einfach den Zucker erst karamelisieren, dann mit der Milch einkochen lassen. Mein Zuckerbedarf ist jetzt zwar für den Rest des Jahres gedeckt, aber ja mei … Ein Teil Zucker mit zwei Teilen Milch und einer Prise Salz solange leise köcheln,  Continue Reading »



Curryhuhn

Manche Rezepte haben überlebt, obwohl sie eigentlich unmöglich sind. Toast Hawaii, Nudelsalat mit Dosenerbsen, Schichtsalate… Bei uns ist’s das Curryhuhn, ein sehr beliebtes Gericht von damals, als wir noch Kinder waren. Ein mickriges Suppenhuhn, Currypulver und eine Dose Ananas, so bekommt man die hungrigen Plagen satt. Und wenn man kräftig würzt, essen sie auch richtig  Continue Reading »



Sloppy Joe

“Wünsch dir mal’n Burger!” “Sloppy Joe!” “Ok!” Baguette. Hackfleisch-Tomaten-Sauce mit Chili und Kreuzkümmel. Grünzeug. Ganz ok sei er gewesen. Aber dort gäbe es den mit Gyros und Pommes obendrauf! Ja kann ich’s wissen? Ich steh auf gute Burger und dank Uwes Grillcontest mit Blogevent bei zorra finden sich klasse Kreationen überall im Netz. Ein Glück,  Continue Reading »



Nudeln und…

Donnerstag mittag, Spaghetti mit Trüffel.
Dekadent? Ein wenig.
Aber wer weiss schon, wie mies das Leben morgen wieder ist?

Alba Trüffel Spaghetti



Winter-Burger

Ist das dann ein Wurger? Hefesauer gebackene Buns mit Haferflocken. Beef Patty. Quittenmayonnaise. Kasslerschinken. Angeschmolzene rote Zwiebeln. Champignons. Ackersalat. Bratkartoffeln. Patty. Schwarzer Pfeffer. Blauschimmel. Geht gut! Uwe denkt immer noch, er könne das Burgerbate gewinnen gegen all die Ideen ausm Netz. Ach Kind … Als ich Uwe zum ersten mal sah, fragte der Wirt an  Continue Reading »



Bœuf bourguignon

Kommt ein Film im Fernsehen, kochen alle das gleiche. Klappt nicht bei vielen Filmen, aber nach Julie&Julia war schnell klar: Am Wochenende schmort das Rind! Julia Child zeigt’s sogar auf youtube Natürlich mach ich’s anders. Ich kaufe Wade, mag die so gern zum Schmoren, und schneide große Stücke daraus. Die werden direkt im Schmortopf gründlich  Continue Reading »



Heikes Blog