Treffpunkt Brunnen.

Würzburger Foodblogger riefen zum Treffen und immer länger wurde die Liste der Teilnehmer.
Keine Chance also, mich davor zu drücken.
Wieviele wir waren – ich weiß es nicht. Die Menschenmenge am Brunnen vor der Residenz war unzählbar.

Würzburg Food Blog Treffen

Berührungsängste unter all den sich Fremden gab es nicht:
Kochen verbindet, ein weiteres Mal.
Mit viel Geplauder ging es los zur ersten kurzen und charmanten Stadtführung und wer es nicht schon vorher wusste:
Würzburg ist wahrlich eine Reise wert!

Würzburg Food Blog Treffen

Die Zeit bis zum späten großen Rundgang mit einem ganz und gar nicht langweiligen Stadtführer verbrachten wir bei Kaffee und Kuchen -in meinem Fall Wein und Salat- und natürlich schwatzend.

Treffen sich Foodblogger, sollte man meinen, sämiche Teller des großen Finales in der Osteria Trio würden fotografiert werden, ja?
Pustekuchen. Verpeilt. Müsst ihr woanders anschauen.

Würzburg Food Blog Treffen

Vielen Dank den Mädels der Organisation!
Ich hatte viel Spaß mit all diesen Gleichgesinnten und komme, sobald ihr wieder ruft!
Wie immer zeige ich unaufgefordert weder Fotos noch Namen der Beteiligten.
Außer einen, aber den kennt sowieso jeder :)

Update, weitere Beiträge:
Sammelhamster
kyche
dillspitzen
Süße Hex
Brot und Rosen
Schnuppschnuess
Azestoru
einfachkoesich
Würzblog
miris kitchen
Mainpost
Engelchens Küche
Deichrunner
Lamiacucina
Kochfrosch
Chili und Ciabatta
Cucinaepui
einfachguad
Kräutersturm
Sus Corumblog
digilotta
mein i-tüpfelchen