Heikes Blog
Kochzeilen

Trofie

Auch ich, liebe Freunde, leide manchmal unter Selbstüberschätzung. In Roberts Trofie hatte ich mich verliebt und ein ganz kleines bisschen auch in Robert mit seinen hübschen Videos. Eine Gelegenheit bot sich bald, Arthurs Tochter sollte zum Geburtstag welche bekommen. Selbstgebasteltes geht immer! Ich mach’s kurz: Es dauerte lang. Sehr lang. Zu lang. Nach zwei Folgen  Continue Reading »



Pfirsiche

Samthaut. Sonnenwarm rinnt fruchtsüßer Saft über die Finger bis zum Ellebogen, das Kinn hinab und tropft auf Shirt und nackte Füße. Der Mund voller Geschmack, die Zunge krümmt sich vor Säure und freut sich an Süße. Aroma. Paniert direkt im Strandsand. Mama schickt mich nach Pfirsich zum Baden ins Mittelmeer. So meine erste Erinnerung an  Continue Reading »



Hummus nachgemacht

Hummus war der eigentliche Grund, warum ich nach Tel Aviv kommen sollte: Ich müsse es danach reproduzieren können. Ok. Nun gibt es ja verschiedene Formen, wie unser Gedächtnis funktioniert und meines ist vor allem visuell ausgelegt, kaum akkustisch, oft merkwürdig olfaktorisch und zum Glück gut gustatorisch. Mit anderen Worten: Ich kann gut sehen und schmecken,  Continue Reading »



Schalom

Ich bin immer noch tief beeindruckt, von einem Land, das ich mir selbst zunächst nicht als Reiseziel ausgesucht hätte: Israel. Doch seit mich mein guter Freund vor einigen Wochen fragte, ob ich ihn während seines geschäfichen Aufenthalts in Tel Aviv nicht besuchen wolle, begeisterte mich diese Idee immer mehr. Zu Recht, wie ich nun ganz  Continue Reading »



S’langet…

…sagte Oma, wenn es ihr genug war. Mir reicht’s jetzt auch, ein paar Tage Auszeit sind nach den Strapazen der letzten Tage mehr als angebracht. Up, up and away! Bitte verzeiht, wenn in den nächsten Tagen die Kommentare nicht freigeschaltet werden. Ein Urlaubsziel habe ich noch anzubieten: Hugo Lasst es euch gut gehen!



Rhein, Wein, Genuss

Arthurs Tochter lud zum Fest an den Mittelrhein. Der Rhein, die Loreley, Burg Katz, St. Goar und St. Goarshausen spielten in einem Comic meiner Kindheit eine große Rolle – auch Comics können bilden! Und obwohl nur 150km entfernt, fand sich bisher keine Gelegenheit. Bis jetzt. Ich reiste also schon einen Tag früher an, um die  Continue Reading »



Am Meer

Man sollte verbieten, dass Kindern Swimming Pools verkauft werden. Dachte ich mittags noch, ein größeres Planschbecken würde gekauft, stand abends ein 8000l-Teil im Garten … Wenigstens verregnet es gerade die geplante Poolparty. Und um Kaoskochs im privaten und hämischen Hinweis auf Garten-Tsunamis und Kosten für auszupumpende Keller noch weiteres wässriges beizufügen, gibt es hier nun  Continue Reading »



Kartoffelsalat

Wie soll es auch anders sein: Omas Kartoffelsalat ist der beste! Und er passt immer, ob zu Fisch oder Fleisch, zum Grillabend oder zum Hochzeitsmenue. Für den schwäbischen Kartoffelsalat werden (vorwiegend) festkochende Kartoffeln gekocht und etwas ausgedämpft, noch heiß geschält und in nicht zu dünne Scheiben geschnitten. Zwiebeln fein würfeln und zusammen mit Brandtweinessig und  Continue Reading »



Rehfilet II

Keine weiteren Ausführungen über Rehfilets und auch Wortspiele mit Re(h) waren mir zu albern. Kein Reh: Reh: Borlotti oder andere Bohnen in Salzwasser gar kochen. Vorm Servieren zusammen mit halbierten Haselnüssen in Butter erhitzen. Rehfilets in einer Auflaufform salzen, pfeffern, mit gutem neutralen Öl begießen, abdecken und bei 70°C ca. 30 Minuten im Backofen erwärmen.  Continue Reading »



Server down

Bitte nicht wundern, die Fotos sind momentan offline. Heike Update 15:22 Der Praktikant hatte den Stecker gezogen. Ohne Scheiss!



Heikes Blog