Claus Barth vom Grünen Baum lud zum Kochkurs.
Und weil der Grüne Baum nicht nur mein liebstes Restaurant hier ist, sondern das Thema auch wunderbar zum diesjährigen Cooking Cup passt, war meine Teilnahme Pflicht.

Chili menue

Die thailändische Gast-Köchin La-Or Gericke sorgte für Authentizität der Gerichte und konnte mit ihrem umfassenden Küchenwissen beeindrucken.
Und so schwangen zehn Teilnehmer die Kochlöffel, schnitten richtig richtig viel Gemüse, probierten hier und da und verbrachten einen lehrreichen Nachmittag in der Profiküche.

Glasnudelsalat thailand vorspeise ajaad
Frühlingsrolle und Saté- Spieß vom Huhn
mit Erdnuss- Soße dazu Ajaad- und Papayasalat
Glasnudelsalat mit Gemüse
Curry- Consommé mit Riesengarnele

Tofu thailand nudeln
Gebratene Nudel mit Tofu, Chili und Gemüse

Gruenes  Curry Chickencurry
Grünes Chicken-Curry mit Thai-Auberginen und Jasminreis

Red Snapper
Red Snapper im Bananenblatt mit Gewürzreis und Koriander
(leider kein Foto vom Teller, aber das hier ist doch auch hübsch?)

Chili Ingwer Parfait Klebreis Mango
Kokos- Klebreis mit Mango und Chili- Ingwer- Parfait

Ihr seht selbst: die Qualität der Bilder litt mit zunehmender Stunde. Aber hey, es gab eine Weinexkursion anbei und ich erinner mich nicht an einen einzigen.
Ob Claus der Koch das ergänzen mag? Würde mich freuen!

Mein persönliches Fazit: Offenbar verstehe ich “The Taste of Thailand”.
Danke Claus, Danke La-Or!