… wie wir ihn am liebsten essen:
mit Salzkartoffeln, Pfannkuchen und “heller Sauce”.

Einen Sack geputzte Spargelspitzen hab ich geschenkt bekommen, und die eignen sich bestens:
In gezuckertem Salzwasser mit etwas Zitronensaft garen.
Das Kochwasser in Mehlschwitze rühren, viel Sahne dazu, mit Zitronenabrieb und -saft, Salz, Zucker und Muskat abschmecken.
Ein total unmodernes Rezept. Mir doch egal!

Spargel Pfannkuchen

Die Kalbslende gab’s heut noch obendrauf, aber ehrlich gesagt hätte ich auch drauf verzichten können.